Kategorien
Drucken

Hopin FAQ

Q: Welchen Browser kann ich nutzen?

A: Hopin funktioniert am besten mit Google Chrome (empfohlen) und Firefox (eingeschränkt, hier können Sie z. T. keine Kamera aktivieren). Microsoft Edge/Internet Explorer eignet sich nicht!

Q: Kann ich mein Smartphone/mein Tablet nutzen?

A: Ja, mit Einschränkung: Sie können die Vorträge und Sessions besuchen, allerdings nicht Ihre Kamera aktivieren. Chatten und Netzwerken ist dennoch möglich.

Q: Ich arbeite in der Verwaltung: Kann ich vom Dienstgerät aus teilnehmen?

A: Hier gibt es leider keine eindeutige Antwort. Sofern Sie Chrome oder Firefox auf Ihrem Dienstgerät nutzen und Hopin.to nicht durch Ihre Firewall gesperrt wird, ist eine Teilnahme mit dem Dienstgerät        wahrscheinlich möglich.

Q: Kann ich mich telefonisch einwählen?

A: Nein, eine telefonische Teilnahme ist leider nicht möglich.

Q: Wo ist der Registrierungslink für die Teilnehmer:innen hinterlegt? 

A: Sie bekommen von uns den Link zu Ihrer Konferenz-Website. Diese heißt z.B. www.konferenzname.hopin.com. Dort finden Sie dann auch die Registrierung.

Q: Erfolgt die Registrierung der Interessenten unter Angabe des Wunsches, welche Sessions sie besuchen möchten?

A: Die Interessenten registrieren sich für das Event. Sie können bei der Registrierung auch schon abfragen, für welche Session es Interesse gibt. Dies können die Teilnehmer aber auch am Tag des Events noch frei entscheiden.

Q: Wir bekommen von Ihnen regelmäßig (nach Absprache) einen Überblick über die Anmeldungen/Registrierungen, da diese direkt im Hopin-Tool auflaufen und nur von Ihnen eingesehen werden können. Können wir den aktuellen Stand der Anmeldungen unabhängig von Ihnen überprüfen?

A: Ja, wir geben Ihnen Zugang. Zusätzlich können wir Ihnen aber auch einen Zugang geben, sodass Sie selber den aktuellen Stand nachverfolgen können

Q: Ist es ggf. möglich über das System einen Reminder zu verschicken?

A: Ja das ist möglich. Alternativ können Sie sich auch die E-Mail Adressen herunterladen und selbst eine Reminder-E-Mail verschicken. Nutzen Sie dazu aber bitte die „BCC-Funktion“ Ihres E-Mail Programms, um den Datenschutz einzuhalten.

Q: Erhalten alle Registrierten am Tag vor dem Event einen Zugangslink, über den dann zum Beginn der Veranstaltung alle eintreten können? 

A: Die Teilnehmer:innen gehen auf die selbe URL wie zur Registrierung. Also z.B. www.konferenzname.hopin.com. Dort loggen sich die Teilnehmer:innen mit Ihrem Username und Passwort dann in das Event ein. Den Link „also z.B. www.konferenzname.hopin.com.“ können Sie auch nochmal einen Tag und dann nochmal eine Stunde vor dem Start der Konferenz verschicken.

Q: Wie lange dauert die Einrichtung der Registrierung? 

A: Nach Beauftragung benötigen wir ca. 24 Stunden für die Einrichtung der Plattform. Sofern wir von Ihnen alle Daten bekommen. Also das Programm, den Namen des Events und Ihr Logo / Eventlogo.

Q: Muss z.B. die Workshopleitung die Moderation übernehmen, oder kann diese Funktion von jemand anderem Übernommen werden, um die Freischaltung der Speaker:innen zu gewährleisten?

A: Moderator:in und Speaker:in können getrennt sein. Alle müssen sich jedoch für die Plattform wie ein Teilnehmender registrieren. Bitte teilen Sie uns bitte für jede Session mit, welche Person Speaker:in und/oder Moderator:in sein soll.

Q: Von Welchen Veranstaltungsteilen können Mitschnitte angefertigt werden? 

A: Die Mitschnitte umfassen den Mitschnitt aus dem Livestream, als auch (wenn gewünscht) alle Session-Räume.

Q: Wie kommt der angegeben Preis für Hopin zustande?

A:  Die Lizenzgebühren für Hopin werden monatlich berechnet, die Einrichtung sowie die Nachbereitung einmalig. Zusätzlich fällt pro Teilnehmer:in ein Preis von 2€ einmalig an.

Q: Werden alle Workshops mitgeschnitten und können diese noch individuell bearbeitet werden? 

A:  Ja, die Workshop-Mitschnitte erhalten Sie. Wenn wir diese einfach nur kürzen sollen, wäre das möglich. Wir schätzen den Aufwand dafür auf ca. einen Schnittag (500 €). Wenn sie redaktionelle Schnitte je Workshop wünschen, beachten Sie dass dies dann einen Arbeitstag pro Workshop erfordert. Bitte beachten Sie außerdem, dass unsere Mitarbeiter:innen nur englisch und deutsch sprechen.